Hamburger Motorradtage: 28. – 30. Januar 2011

Triumph_SpeedTriple_01In einer Woche ist es endlich wieder soweit: Norddeutschlands größte Motorrad Messe, die HMT, öffnet wieder ihre Pforten. In 5 Hallen und auf jeweils 2 Etagen lassen die Hersteller von nah und fern wieder Ihre Muskeln spielen. Im letzten Jahr war mein Eindruck eher ernüchternd, dieses Jahr sieht das aber ganz anders aus. Fast jeder große Hersteller hat neue Bikes oder zumindest Überarbeitete Top-Modelle im Angebot.

Mannster Highlights (alphabetisch)

Aprilia_Dorsoduro_actionAprilia stellt die Dorsoduro 1200 vor. Die große Schwester der Dorsoduro 750. 1200 ccm und 130 PS kommen aus dem V2. Außerdem kann man die RSV4 Factory APRC SE am Aprilia Stand bestaunen.

KTM zeigt endlich die groß angekündigte 125er Duke. Ich weiß, 125er ist doch was für 16 Jährige. Die 125er Duke ist aber richtig schön geworden. Die 1190 RC8 R wurde etwas überarbeitet und die 990 SM T kommt ab 2011 mit ABS daher.

Moto_Guzzi_V7_RacerRichtig nett ist die neue Moto Guzzi V7 Racer. Ein wirklich schönes X-Over Bike im Nostalgie-Look.

Triumph_SpeedTripleMein Highlight wird die neue Triumph Speed Triple endlich einmal in natura zu sehen. Mannster zeigte schon die ersten Fotos im September 2010. Jetzt werde ich mich auf jeden Fall mal draufsetzen und schauen ob es zwischen uns beiden funkt.

Auch sonst wird die HMT 2011 einen Besuch wert sein. Ducati, Harley Davidson, Honda, Yamaha, Kawasaki, MV Agusta und noch viele Andere warten auf Euch.

HMT_11_GridGirlsAußerdem ist am Samstag der Vorentscheid zur MiSS Grid Girl 2011, aber wir sind ja alle zum Motorrad gucken da 😉

Wir sehen uns in den Hamburger Messehallen bei den Hamburger Motorradtagen 2011. Ich freue mich schon riesig und das ganze macht ja auch richtig Lust auf die Motorradsaison 2011, die ich schon gar nicht mehr erwarten kann.


Quelle: hamburger-motorrad-tage.de


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.