Tipp: Wohin mit meinem Zeug?

Wohin damit? Wohin damit?
… ständig sitzt man drauf und weiß nicht wohin damit.

Nein, es geht nicht um das männliche Gemächt, es geht um CDs, DVDs, BluRays, Bücher, Lego und seit Neuestem auch Handys.
Wenn man nicht gerade Sammler ist (so wie ich) weiß man irgendwann nicht mehr wohin mit seinem Kram.
Die Frau fragt „Hast Du nicht schon genug Zeug?!“
Kurz: Mann muss gehorchen und es wird mal wieder Zeit zu entmisten.

Ebay ist Dir dabei zu nervig. Mittlerweile ist die Zahlungsmoral dort so dermaßen gesunken, dass Du Artikel die Du einstellst eh nicht verkaufst und wenn, dann ist der Preis so gering, dass die Gebühren alles Verdiente wieder verschlingen. Alle anderen Auktionsportale fallen also auch weg.

Ich, ein Mannster hat seit knapp drei Jahren eine vernünftige und saubere Quelle aufgedeckt.
Mittlerweile nennt sich die Plattform „ReBuy“ und kauft CDs, DVDs, BluRays, Bücher, Lego-Kram und seit kurzer Zeit auch gebrauchte Handys an.
Sicher: über den ein oder anderen Preis lässt sich natürlich streiten aber es ist zumindest gesichert, dass Du innerhalb einer (bei Hardware evtl. auch mal zwei) Wochen Deine Kohle hast. Und wenn Du über 30 € Ankaufswert kommst, kriegst Du sogar den entsprechenden Einsendeschein umsonst. Nur sicher einpacken musst Du Dein Zeug noch.
Wenn Du was suchst, was Dir noch fehlt, kannst Du Deine Gebrauchtartikel auch gegen einen gut erhaltenen, lagernden Gebrauchtartikel „eintauschen“. Auch hier habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Kein langes Diskutieren nach dem Verkauf, keine nervigen Rache-Feedbacks, hier geht alles superschnell und der Kundensupport ist auch noch erste Sahne!

Mannster sagt: zwei Daumen nach oben, so macht Entmisten wieder Spaß und die neue Motorradhose ist halbwegs finanziert 😉

ReBuy? Will ich sehen!!

Fotocredit: Rebuy


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.