Kleine Kennzeichen – Auf Umwegen zum Glück

supersignio.comLetzte Woche berichtete Mannster über die neuen Kennzeichen für Motorräder. Sie können kleiner sein und somit deutlich schicker. Doch ganz so einfach wie gedacht, ist der Tausch leider nicht. Mannster hat sich mal etwas umgehört wie der Tausch in der Praxis funktioniert und ein Interview mit Patrick Schulte von der Supersignio GmbH (www.supersignio.com) gemacht.

Mannster: Seit wan gibt es die neuen Kennzeichen offiziell in Deutschland?

Supersignio: Die kleinen Nummernschilder sind seit Ende letzter Woche offiziell vom Gesetz her erlaubt. Wir haben unsere Produktion schon entsprechend umgerüstet, so dass wir die neuen kleinen Kennzeichen aktuell bereits liefern können.

Mannster: Sind die neuen Nummernschilder schon überall in Deutschland erhältlich?

Supersignio: Theoretisch sollten die neuen Kennzeichen überall erhältlich sein, in der Praxis sieht es etwas anders aus, da die Werkzeuge für die Prägung noch nicht überall vorhanden sind. Zugelassen sind die Kennzeichen aber überall. D.h. wenn jemand bei uns online bestellt kann er das direkt einsetzen.

Mannster: Gibt es evtl. Probleme auf dem Straßenverkehrsamt?

Supersignio: Nein! Alles läuft genau so wie bei den anderen herkömmlichen Kennzeichen.

Mannster: Welche Unterlagen benötige ich um mir ein neues Kennzeichen bei Euch zu bestellen?

Supersignio: Wir benötigen lediglich die Angabe welches Kennzeichen wir prägen sollen und ob es ein H- oder Saisonkennzeichen sein soll.

Mannster: Darf ich mein altes und großes Kennzeichen jederzeit grundlos gegen ein kleines tauschen?

Supersignio: Klar. Wichtig ist, dass die Zulassung entsprechend übertragen wird. Das macht das Straßenverkehrsamt, dieser Gang bleibt einem leider nicht erspart.

Mannster: Kann ich mit einem kleinen Kennzeichen im Ausland Probleme bekommen?

Supersignio: Nein, da es offizielles deutsches Gesetz ist, sind die neuen Kennzeichen überall gültig.

Mannster: Wie groß sind die neuen Kennzeichen denn nun eigentlich?

Supersignio: Die Standardgröße und auch die kleinste ist 180mm x 205mm. Nummernschilder welche 5 Zeichen in der zweiten Zeile haben, werden auf die etwas größeren Platten geprägt welche 220mm x 205mm groß ist.

220x205180x205

Jetzt sind wir alle etwas schlauer und wissen dass wir sofort unser Kuchenblech gegen ein hübsches, kleines Kennzeichen tauschen können. Dann kommen die Endtöpfe aus dem Zubehör auch wieder richtig zur Geltung.

Mehr Infos gibt es unter www.supersignio.com

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.