Wie viel Urlaub machen wir

StrandnixeKeine Frage, es ist Urlaubszeit in Deutschland. Fast jedes Bundesland hat mittlerweile die großen Schulferien bekommen und Millionen von Menschen stellen sich spätestens jetzt die Frage: Fahre ich noch in den Urlaub? Und wie lange?

Jährlich zieht es Millionen von deutschen Touristen nach Spanien, Grichenland, in die Türkei und, und, und…und jährlich lassen wir Millionen von EUROS in den Reiseländern. Doch wie viel finanzielle Mittel stehen Otto-Normalverbraucher (also uns) noch für den großen Urlaub zur Verfügung? In vielen Fällen ist sogar der Urlaub im einen Lande zu kostspielig.

voller Strand

Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, fährt der Durchschnittsdeutsche nur einmal pro Jahr und das nur eine Woche am Stück, in den Urlaub. Woran liegt das? Haben wir alle zu wenig Zeit für Urlaub, weil wir so fleißig sind? Oder wird unser Jahresurlaub durch die entstehenden Kosten gekürzt?

Das beliebteste Reiseziel der Deutschen 2011 ist Deutschland (Quelle: top10reise.de), dicht gefolgt von Spanien, Italien und Österreich. Wir lieben also anscheinend den Urlaub im eigenen Land. Deutschland hat ja auch eine Menge zu bieten, von Bergen bis Meer: Es ist alle vorhanden. Wenn man mal ehrlicht ist und die Sonnengarantie in Spanien außer Acht lässt, kann man schöne Tage ja auch überall verleben. Ob man nun in Spanien am Stand liegt oder am Baggersee, nette Leute trifft man überall und es kommt auch immer darauf an was man aus seiner Zeit macht. Die Party ist da wo ich bin!

Mannster wünscht schöne Ferien, egal wo!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.