PETA und die Pornos

PETA.XXXDie Tierschutzorganisation PETA ist für Ihre radikalen Aktionen für den Tierschutz bekannt und trotzdem finden sich immer wieder Promis die sich der Tierschutzorganisation anschließen. Jetzt will PETA noch einen Schritt weiter gehen und plant eine PETA-Porn Webseite zu starten. Ich bin gespannt ob sich für dieses Projekt auch namenhafte Darstellerinnen finden lassen. Wäre ja nett, wenn sich Tera Patrick, Beladonna, Jesse Jane und Jenna Haze gemeinsam für den Tierschutz vor der Kamera versammeln.

Die Domain PETA.XXX hat sich PETA schon mal gesichert. Die Tierschutzorganisation verspricht sich von der Aktion ein breiteres Publikum zu erreichen. Die Botschaft: Vegetarier haben besseren Sex! Ich esse Fleisch und kann mich nicht beklagen 😉

Hört sich für mich nach einem Zielgruppenschwenk an. Ich bin gespannt und halte Euch auf dem Laufenden.

Hier der verbannte Superbowl Spot

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.