Amazon stellt Kindle Fire vor

Kindle-FireAmazon hat endlich das langersehnte Tablet Kindle Fire vorgestellt. 7“ Display, DualCore Prozessor, W-LAN und das zu einem Preis von $199,00. Ausgeliefert wird das Kindle Fire mit Googles Betriebssystem Android, in welcher Version ist allerdings noch nicht bekannt. Verzichten muss der Käufer auf Features wie Kamera, Mikrofon und 3G Empfang. Für mich verkraftbare Abstriche.

Experten schätzen, dass Amazon pro Gerät ca. $50,- minus macht, bei einem Millionen-Fachen Absatz ist das ein krasser Verlust. Amazon plant also das Geld mit verkauften Inhalten wieder einzufahren, kann man daraus schließen. Ist ja auch nicht so abwegig, denn (fast) jeder hat einen Amazon Account, es existiert also keine Anmelde-Hürde und ein riesiger Vorteil: Alle bei Amazon gekauften Medien werden kostenlos für Kindle Fire Inhaber in der Cloud gespeichert.

Das Kindle Fire von Amazon scheint also ein echter iPad Konkurrent werden zu können. Vorbestellt werden kann es zur Zeit leider nur im Amazon US-Store, wo es ab dem 15. November verfügbar sein soll, aber ich hoffe der deutsche Store ist nur zu langsam…

Das Amazon Kindle Fire kann man bei Youtube bereits in Action sehen.

Werbespot:

http://www.youtube.com/watch?v=jUtmOApIslE

Präsentation:

Grafiken: Amazon.com

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.