Steve Jobs erliegt seinem Krebsleiden

Steve Jobs - 1955-2011Steve Jobs ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Schon seit langem litt Steve Jobs an Bauchspeicheldrüsenkrebs, weshalb er vor einiger Zeit von seinem Posten als CEO bei Apple zurückgetreten war. Steve Jobs war ein Visionär, ein Innovator und ein Rebell. Er hatte den Mut Dinge zu tun die er für richtig hielt und hatte damit einen Wahnsinnserfolg, seine Innovationen werden ihn uns noch lange Zeit in Erinnerung halten.

Die Firmen-Homepage von Apple ziert Heute das Portrait von Jobs, wie wir ihn in Erinnerung behalten sollten. Der Link hinter dem Foto führt uns direkt auf seine Todesanzeige. Viele Größen der IT-Welt haben ihr Mitleid bekundet.

Steve Jobs - TodesanzeigeGoogle-Mitbegründer Larry Page: Er war ein brillanter Mensch, der unglaubliches erreicht hat … Als Ich Chef von Google wurde, bot er mir Hilfe und Unterstützung an, obwohl es ihm alles andere als gut ging. Meine Gedanken und die von Google sind bei seiner Familie und Apple.

Bill Gates: Ich habe Steve vor 30 Jahren zum ersten Mal getroffen. Wir waren Kollegen, Konkurrenten und Freunde. Selten erlebt die Welt jemanden, der soviel Einfluss auf sie hatte wie Steve. Auch auf die Generationen, die noch kommen.

Mark Zuckerberg: Danke, Steve. Dafür, dass du ein Mentor und Freund warst. Danke, dass du gezeigt hast, dass das, was man erschafft die Welt verändern kann. Ich werde dich vermissen.

US-Präsident Barack Obama: Steve war einer der größten amerikanischen Erfinder – mutig genug, anders zu denken, kühn genug, daran zu glauben, dass er die Welt verändern kann und talentiert genug um es zu tun.

Fest steht: Steve Jobs hat viel in der Technik-Welt bewegt und in Bewegung gesetzt. Er hat unseren Telekommunikationsweg revolutioniert, wie es kein Anderer vor Ihm und auch nach ihm geschafft hat. Der Tod von Steve Jobs zeigt uns mal wieder: Wir sind nicht unsterblich, aber wir können unsterbliches hinterlassen!

Danke Steve und gute Reise…

Screenshots: Apple.de


2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.