Leonardo di Caprio beteiligt sich mit 4 Mio US Dollar an Mobil.com

Mobil.comIn letzter Zeit liest man häufiger, dass sich Hollywood Millionäre an Start-Ups beteiligen. Erst vor kurzem war es Ashton Kutcher, der Millionen in das Social-Network Amen steckte. Nun ist es Leonardo di Caprio der sich mit satten 4 Millionen US-Dollar an dem Social-Media-Portal Mobil.com beteiligt.

Bei Mobil.com kann man von aller Orts per App Videos und Fotos hochladen und die mit Geokoordinaten taggen. Habt Ihr was neues gelesen? Ich auch nicht! Es beeindruckt mich immer wieder, dass Menschen die zu viel Geld haben in Selbstverständlichkeiten und alte Technologien investieren. Fotouploads und Geo-Tagging ist doch schon überall verfügbar und ich halte es für höchst unwahrscheinlich dass sich Mobil.com gegen Konkurrenten wie Google durchsetzen kann.

Vielleicht überdenkt Leo ja noch einmal seine Investition 😉

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.