Das Katzenberger Prinzip

Es ist schon beeindruckend was so durch die Medienlandschaft zieht. Scheinbare Blödchen werden Werbeikonen und Wasserstoff-Blondinen bekommen ihre eigene Show. Format? Nö, einfach nur Trash!

Die Parole heißt: Dumm und erfolgreich. Die Erfinderin? Verona Poth, damals noch als Verona Feldbusch.

Das Konzept: Ich mache bei einer blöden Casting-Show mit, heirate einen naiven Geldsack oder lass einfach nebenbei meine Brüste baumeln, so als ob es gar nicht Absicht wäre. Letzteres trifft auf jeden Fall auf Jordan Carver zu (Yoga Jordan), die nach einigen scheinbar ungeplanten Bild Artikeln auch noch in eine Talkshow ins Fernsehen eingeladen wird. Zufall? Ich glaube kaum!

Daniela Katzenberger

(c) danielakatzenberger.de

Am besten wurde das Konzept jedoch bei Daniela Katzenberger umgesetzt. 2009 machte sie mit bei der VOX-Sendung Auf und davon – Mein Auslandstagebuch. Daniela Katzenberger wollte zu diesem Zeitpunkt in die USA um den Godfather of Playboy, Hugh Hefner kennen zu lernen, dazu kam es allerdings nie. Ob sie nun wirklich unbedingt Hugh Hefner treffen, einfach nur ins TV wollte oder es eine gut angelegte Strategie war – Egal! Ein Sternchen des Trash wurde geboren.

Von nun an ging es steil bergauf. Mittlerweile hat die Katze schon seit Jahren ihre eigene Sendung Natürlich Blond und ist erfolgreiche Gastronomin auf Mallorca.  Von Dummheit ist hier keine Spur, Daniela Katzenberger kann nur sehr gut schauspielern.

Die hier genannten Damen werden nicht die letzten Ihrer Art bleiben, denn das Prinzip funktioniert und dass bedeutet dass die TV-Anstalten es so lange wiederholen werden bis es keiner mehr sehen will.


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.