Wetten dass …? – Die letzte Sendung ist gelaufen

Am Samstag dem 3. Dezember 2011 wurde die vorerst letzte Ausgabe Deutschlands erfolgreichster Show Live im ZDF übertragen. Der Moderator Thomas Gottschalk ist von nun an arbeitslos. Ein Nachfolger? Noch nicht gefunden! Dem ZDF gehen von nun an viele, viele Zuschauer verloren. Am Samstag hatte erst der langjährige Kollege und Freund von Thomas Gottschalk, Günther Jauch das Angebot die Show zu übernehmen abgelehnt.

Wetten dass - Gottschalk ist weg

(c) Gerd Altmann Carlsberg1988 /pixelio.de

Aber warum möchte niemand diese Show moderieren? Zumindest nicht jene die gefragt werden. Ist das Erbe von Herrn Gottschalk wirklich so schwer anzutreten, dass alle Versagens ängste haben müssen? Ich denke nicht! Auch Thomas Gottschalk hatte lange Probleme mit der Einschaltquote, dass war ja auch der Grund warum Michelle Hunziker als Co-Moderatorin mit in die Show kam. Hunzikers Vertrag mit dem ZDF läuft übrigens noch und die schöne Schweizerin ist ja wohl eher ein Argument FÜR den Job! Mannster tendiert ganz klar zu Stefan Raabs Show-Praktikanten Elton. Für uns ist er tatsächlich genau der Richtige um Wetten dass …? wieder neu zu beleben und auch das jüngere Samstagabend Publikum anzusprechen.

Bis spätestens Sommer 2012 will das ZDF einen Gottschalk Nachfolger gefunden haben. Es dauert also noch bis es wieder heißt Wetten dass …?

Was Thomas Gottschalk nun machen wird, welche Sendung bei welchem Sender er übernehmen wird ist bislang unklar. Nach meinem Geschmack könnte er wieder anfangen mit Mike Krüger Filme zu drehen. Die Supernasen schlagen zurück, wäre doch ein passender Titel. Ganz im Ernst, warum sollte Gottschalk sich noch einmal eine riesen Show antun? Ein letzter Film wäre ein passender und würdiger Abschied.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.