Playboy Januar 2012

Playboy Januar 2012 Cover

(c) Playboy.de

Gestern haben wir Euch die Wahl zum Playmate des Jahres 2011 etwas näher gebracht. Die aktuelle Ausgabe trudelte erst nach Redaktionsschluss ein und deshalb ziehen wir den Bericht zum Aktuellen Playboy heute nach.

Ist ja auch nicht schlimm, denn der Januar Playboy liegt eh erst ab heute am Kiosk. Was im neuen Playboy zu sehen ist stellen wir Euch nun vor.

Wahl zum Playmate des Jahres 2011

Wie schon gestern vorgestellt, steht wieder die Wahl zum Playmate des Jahres an. 2011 war ein verdammt gutes Playmate Jahr, wenn ihr die Fotostrecke zur Playmate Wahl einmal durblättert, werdet ihr mir da hoffentlich zustimmen. Ganze 17 Seiten widmet das Playboy Magazin den Playmates aus 2011. Passend dazu:

Der Playmate-Kalender 2012

Allein deshalb lohnt sich der Kauf der Januar Ausgabe. Dieser Kalender darf in keiner Werkstatt und in keinem Büro fehlen. Wie immer ist der Kalender sehr Stilvoll und hochwertig, kein Trash.

Playmate des Monats – Rosanne Jongenelen

Nach so viel geballter Weiblichkeit und Schönheit aus der Vergangenheit darf man das Playmate der Gegenwart auf keinen Fall vergessen. Vor allem nicht im Falle von Rosanne Jongenelen. Die Niederländerin war bereits das Juni Playmate 2011 in Holland. Der Playboy liefert mit der Januar 2012 Ausgabe somit sofort eine heiße Anwärterin auf den Titel Playmate des Jahres für das nächste Jahr.

Playboy

Die ausgefallenen Abenteuer-Geschichten, auf die ich so stehe, fallen dieses mal weg oder fallen schwächer aus. Da die Wahl zum Playmate des Jahres aber im Vordergrund steht geht das in Ordnung.

Wer noch einen Playboy mit Kalender ergattern will, muss sich allerdings beeilen. Die Ausgabe Januar ist immer schnell vergriffen.

 

Teilen:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.