Konzert Winter – Jede Menge Konzerte

Live

(c) rafiki /pixelio.de

Der Winter ist für mich DIE Jahreszeit für gute Konzerte und wenn die Konzerte nicht im Winter stattfinden dann geht zumindest der Vorverkauf für die Konzerte im Frühjahr los. Nachdem ich mich im letzten Jahr 2010/2011 von einigen Bands etwas vernachlässigt fühlte, kann ich mich diese Saison wirklich nicht beklagen. Die großen Hallen und die Clubs sind ausgebucht. Gut für den Rock-Fan, denn es reiht sich Termin an Termin. Die Tipps von Mannster zu den Konzerten, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft, folgen jetzt:

Frei.Wild – Die Welt brennt Tour 2011

Noch in diesem Jahr, zwischen Weihnachten und Neujahr, stehen die Südtiroler noch einmal auf der Bühne. Nach einem gigantisch erfolgreichen Jahr wollen sich Philipp, Zegga, Jonas und Föhre bei ihren Fans gebührend bedanken. Wie Mannster bereits berichtete erwartet die Fans in Stuttgart ein ganz besonderes Konzert mit vielen Gästen. (Tourdaten)

Persistence Tour 2012

Die legendäre Persistence Tour geht in die nächste Runde. Wie viele tolle Bands habe ich schon auf diesem Festival für mich entdeckt, der Wahnsinn! Im letzten Jahr schwächelte die Persistence Tour ein wenig und konnte keinen wirklichen Headliner bieten. Dieses Jahr sieht es allerdings wieder ganz anders aus. Die legendären Suicidal Tendencies werden mit Biohazard die Headline bilden. Suicidal Tendencies habe ich das erste mal 1991 als Vorgruppe von Metallica in Hannover gesehen. Ich bin jetzt schon gespannt wie sie 20 Jahre später auf mich wirken.

Unantastbar BandUnantastbar

Eine meiner neuen Lieblingsbands spielen 2011 noch zwei Gigs mit Frei.Wild und sind dann 2012 wieder unterwegs. Ich frage mich nur: Was verdammt noch mal habt ihr gegen den Norden??? Hinter Niedersachsen gibt es noch weitere Bundesländer, kommt doch wenigstens in eines von ihnen! (Tourdaten)

Judas Priest

Aufgepasst, Legenden-Alarm auch im April und Mai 2012: Judas Priest geben uns noch einmal die Ehre. Wir können von Glück sagen, dass Rob Halford sich noch nicht zu alt für eine ausgedehnte Tour fühlt. Gleich sieben Konzerte spielen Judas Priest in unseren Landen. Die Preise für die Tickets sind allerdings saftig. Zwischen € 55,- und € 65,- muss pro Ticket berappelt werden.

Hämatom

Hämatom habe ich auch erst dieses Jahr für mich entdeckt. Die Band die ich in keine Schublade stecken mag und die einfach gut ist, startet Ende Januar ihre Tour durch Deutschland. Hämatom gibt sich bei der Tourplanung etwas mehr Mühe als ihre Label-Kollegen von Unantastbar (beide Rookies & Kings). Im Januar darf ich die Maskenmänner Nord, Ost, Süd und West zum ersten mal Live erleben. Ich freu mich. Besonders interessant: Hämatom ist gemeinsam mit MEGAHERZ auf Tour, es lohnt sich also doppelt. (Tourdaten)

Rise Against

Es gefühlvoller geht es bei Rise Against zu. Die Punk-Rocker aus Chicago haben sich längst neben Green Day und The Offspring in den Punk Olymp gesungen und geschraddelt. Etwas melodischer aber nicht minder kraftvoll geht es also ab März bei Rise Against zu.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Lineup 2011/2012. Ich hoffe ihr habt ein paar wertvolle Tipps gefunden und Mannster wünscht Euch noch viele Neu-Entdeckungen auf den Festivals.

Rock-On, Ray!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.