Weihnachtsfilme – da ist für jeden was dabei.

Weihnachten steht vor der Tür, überraschend schnell, wie jedes Jahr.

Mannster gibt Euch eine kleine Auswahl an Weihnachtsfilmen, die mittlerweile einfach dazugehören wie dieser 80er Weihnachtshass-Song „Last Christmas“. Übrigens gibt es von dem Song jetzt auch noch ein Roberto Blanco Cover, macht die ganze Sache aber noch schlimmer!!!

Hier also unsere kleine Auswahl zur Weihnacht. Sei es der klassische Weihnachtsfilm, sei es eine Geschichte, die zu Weihnachten spielt, hier ist aus allen Genres was dabei. Ein Klick auf den Titel führt Euch direkt zum passenden Trailer.

Für die Kleinsten und die ganze Familie:

Die Muppets – Weihnachtsgeschichte
Der Grinch
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Das Wunder von Manhattan
Der Polarexpress

Für unsere Heranwachsenden:

Charlie und die Schokoladenfabrik
Die Chroniken von Narnia
Edward mit den Scherenhänden
Batman Returns
Kevin allein zu Haus
Versprochen ist versprochen

Noch jugendfrei:

Bad Santa
Stirb langsam
Gremlins
Tödliche Weihnachten
Rare Exports

Für die lieben Volljährigen:

Lethal Weapon
P2 – Schreie im Parkhaus
30 Days of night
Black Christmas

Nur für die ganz einsamen Mannster … (ohne Trailer):

Christmas Carol – die Weihnachtsgeschichte mal anders, von 2005, aus dem Hause „Pleasure“
Sexy Santa – Have you been a good boy this year – von meinem Lieblingslabel „Private“
A very creamy Christmas – sagt schon alles, von 2008, erscheinen bei Anarchy Films
Christmas in Memphis – von Hustler
Dirty Santa will make your dreams come true – auch wieder aus dem Hause „Private“
Very, very bad Santa – aus dem Jahr 2008, mit Ron Jeremy aus dem Hause „Loaded Digital“

Viel Spaß bei der ein oder anderen Filmlektüre.

Fotocredit: Tanja Doronina

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.