Apple erzielt Erfolg im Patentstreit mit HTC

Apple iPad 2

Foto: Apple

Wie Spiegel-Online heute früh berichtet, erzielt Apple einen Teilerfolg im Patentstreit gegen  HTC. Das taiwanesische Unternehmen ab sofort nur noch Teilweise Handys in die USA einführen.

Dies ist nur ein Fall aus der Klageserie die zur Zeit von Apple ausgeht und auf Apple eintrudelt.

Der taiwanesische Hersteller HTC setzt bei seinen Smartphones und Tablets hauptsächlich auf das Betriebssystem Android von Google. Der aktuelle Marktanteil von Android devices liegt derzeit bei gut 50%, also weit vor Apples iPhone. Ob diese Klagen wirklich der richtige Weg sind Marktanteile zu gewinnen, wage ich zu bezweifeln. Der Kunde kann sehr gut allein entscheiden, ohne dass das Angebot im Laden durch Verkaufsverbote schrumpft.

Apple steht noch mit weiteren Herstellern von Smartphones und Tablet-PCs vor Gericht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.