Serum 114 – Neues Album im Januar und Gratis Download

Serum 114 Bandfoto

Quelle: http://serum114.bplaced.net

Die Band, Serum 114, ist zur Zeit noch recht unbekannt bei den Meisten. Wer sich aber tiefergehend mit Deutschrock beschäftigt, der muss einfach schon von ihnen gehört haben. Die vier Jungs aus Frankfurt machen 1a Punkrock mit Texten die weit über das Saufen hinaus gehen. Das neue Album Deine Stimme, Dein Gesicht! Erscheint am 13. Januar 2012, doch vorher beglücken uns die vier lustige Hessen noch mit einem Gratis Download des Songs EIN GUTES NEUES JAHR unter: http://serum114.bplaced.net/index.php/download

Serum 114

Quelle: serum114.bplaced.net/

Infos:

Und schon wieder sind sie am Start. Serum 114.

Die Antihelden. Die Unerhörten. Die Rampensäue. 114% deutscher Punkrock.

Keine 9 Monate ist es her dass ihr letztes Album überraschend die Charts enterte und nun drückt es wieder erneut in der Magengrube. Das dritte Album mit dem Titel „Deine Stimme / Dein Gesicht“ erscheint am 13.1.2012. Und eines hat man sich offensichtlich auf die Fahnen geschrieben „Wir stehen und fallen mit dir! Wir sind einer von euch!“.

Egal was die Jungs sich gedacht haben, die Rechnung scheint aufzugehen: Die Proberaumatmosphäre und ein Charme, wie man ihn nur auf Livekonzerten erlebt,  brechen immer wieder durch und heben die Scheibe vom musikalischem Durchschnitt ab.

Den Einfluss von Social Distortion, den Beatsteaks oder anderen Punkbands der amerikanischen Westküste hat die Band noch nie verleugnet. Und während schon frühzeitig Vergleiche mit den Toten Hosen aufkamen, so machen Serum 114 doch ihre ganz eigenes Ding. Deutschsprachiger Punkrock, bissig und doch wieder nachdenklich, eingängig und doch unvorhersehbar. Mit ihrem dritten Werk muss sich die Band wahrlich vor nichts und niemanden verstecken, was sie eh nicht tun, gelten sie auch als einer der besten Livebands im deutschsprachigen Punkrocksektor überhaupt.

Mit seinem neuen Gassenhauer „Deine Stimme/Dein Gesicht“ setzte das Quartett schon wie zuvor auf sein ganz eigenes Erfolgskonzept. Ohne dass eine Menschenseele etwas davon mitbekam, verschanzten sich die Frankfurter zwischen den Festival- und Clubshows im Proberaum und Studio, schrieben Songs und produzierten auch diese Platte wieder komplett im Alleingang. Gitarrist Thorsten saß auch dieses mal hinter dem Mischpult, Sänger Esche zeigt sich nach wie vor Verantwortlich für die Songs, Bassist Markus kümmert sich stets aufopfernd um das  Livegeschäft, sowie Drummer Nils, der als Mann im Hintergrund die Strippen zieht.

Mit „Deine Stimme/Dein Gesicht“  ist ein Album entstanden, das persönlicher ausfällt als seine Vorgänger und den eigenen Sound von Serum114 auf eine neue Stufe stellt. Starke, schlüssige Texte, Themen die man doch alle kennt und trotzdem bleibt das Gefühl das alles zum Ersten mal gehört zu haben. Man schreckte nicht davor zurück das Thema Liebe anzupacken, eine Ballade zu schreiben oder einen Mariachi-Trompeter ins Studio zu zerren. Trotzdem umging man alle gängigen Klischees, blieb immer ehrlich, kompromisslos und authentisch. Kein Produkt von der Stange, nur feinster, „professioneller Punkrock“ wie Esche zu sagen pflegt. „Durchdacht bis in die letzte Note und trotzdem aufs Wesentliche reduziert.“

Für die Hardcore-Fans gibt es aber nicht nur was auf die Ohren, sondern auch ein prallgefülltes limitiertes Fanpaket. Neben dem handsignierten Digipack des neuen Albums findet man in der Box eine Fahne, einen Schlüsselanhänger mit Karabinerhaken, den ersten Serum 114-Aufnäher sowie eine Sprühschablone.

Der Frühling wird verdammt heiß und schon jetzt ist eines Gewiss: Der nächste Evergreen einer jeden Plattensammlung erblickt am 13.1.2012 das Licht der Welt!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.