CeBit 2012

CeBit 2012

(c) CeBit.de

Gestern am 05. März 2012 war es wieder soweit: Die Weltweit größte Computer-Messe – die CeBit – öffnete ihre Tore.

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnete am Montag die CeBit 2012. Auch dieses Jahr können Business- und Privat-Besucher die neuesten Errungenschaften der Technik bestaunen und ausprobieren.

Die wichtigsten Neuheiten der großen Kongresse werden in dieser Woche in Hannover demonstriert. Wer es also nicht auf die CES nach Las Vegas oder den Mobile World Congress nach Barcelona geschafft hat, hat auf der CeBit die Gelegenheit sich noch einmal rundum zu informieren.

Dieses Jahr wird der Schwerpunkt auf Mobilität liegen. Smartphones, Tablets, Notebooks und Internet im Auto sind keine Innovationen mehr, aber die Technik ist deutlich erwachsener und ausgereifter geworden. Mobiles bezahlen mit Hilfe von NFC (Near Field Communitcation) Chips, diese lassen das Smartphone zur digitalen Brieftasche werden.

Außerdem zu sehen

Microsoft Windows 8 – Microsoft stellt endlich sein neues Betriebssystem auf der CeBit 2012 vor. Zum ersten Mal können Kunden in Deutschland das neue Betriebssystem anfassen. Besonders spannend ist die Umsetzung des App-Stores von Microsoft. Mit Windows 8 versucht Microsoft einen Desktop AppStore zu etablieren und damit weiter in Konkurrenz zu Apple zu treten.

Ihr seht, die CeBit 2012 hat eine Menge zu bieten und ich bin mir sicher, es ist für jeden etwas dabei.

Noch bis zum 10. Marz kann man die CeBit besuchen und die neuesten Gadgets testen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.