Prototypen der Automobilgeschichte

AutomuseumLetzte Woche stattete ich dem Prototyp- und Auto-Museum in Hamburg einen Besuch ab.

Schon seit längerer Zeit hatte ich mir vorgenommen mal einen Blick in das Prototyp und Automuseum in der Hamburger Speicherstadt zu werfen. Alte Autos, Rennwagen, Männerträume. Schon als Kind träumte ich von einem alten Porsche Cabrio.

Das Automuseum  befindet sich im Herzen der Hamburger Speicherstadt / Hafencity. In einem alten Speicher sind die Ausstellungflächen untergebracht und allein der Gang durch die Etagen und das Kellergewölbe sind einen Besuch wert. Man hätte sich kaum einen besseren Ort für das Museum aussuchen können.

AutomuseumDer Schwerpunkt der Ausstellung liegt eindeutig auf den Auto Prototypen der Geschichte. Der Besucher bekommt also sehr viele Modelle aus dem 19. Jahrhundert zu Gesicht. Vom ersten in Serie gegangenen PKW bis zum ersten Volkswagen T1 Bully. Rennwagen aus den Anfangszeiten des Profirennsports bis hin zu Michael Schumachers Jordan F1 191.

Das Automuseum ist etwas für Genießer und Liebhaber von Oldtimern. Man muss sich darauf einlassen die Einzigartigen Autos zu bestaunen, anfassen oder gar reinsetzen ist leider strengstens verboten. Zusätzlich bietet das Automuseum noch ein Porsche Cabrio, umgebaut zu einem Fahrsimulator. So kann man wenigstens für ein paar Minuten das Feeling in einem Klassiker genießen.

Fazit

Wer in der Nähe ist, sollte sich einen Blick auf die Klassiker gönnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.