Apple iTV

Der Apple iTV kommt, dass ist so gut wie sicher! Wie er aussieht und was er kann steht noch nicht fest. Mannster wagt einen Blick in die Kristallkugel und erzählt Euch was tollen neues auf uns zukommt.

Wann kommt der Apple iTV

Analysten und Insider erwarten den Apple iTV im Oktober 2012. Zu Beginn des Jahres hat Apple durchblicken lassen, dass uns im Oktober eine Revolution erwarten wird. Auch andere Anzeichen weisen auf einen baldigen Launch des neuen smarten TV hin. Die Apple-Zulieferer Firma Foxconn hat angeblich bereits mit der Produktion begonnen.

Apple iTV

(c) Apfelpage.de

Hardware im neuen iTV

Vor kurzem hat Apple über seinen Zulieferer Foxconn Sharp Anteile im Wert von 600 Millionen Euro gekauft. Zumindest liegt die Vermutung nahe, dass Apple einen großen Anteil an der Kaufentscheidung hatte. Zur Zeit verbaut Apple bei seinen Smartphones und Tablets Panels / Displays des großen Konkurrenten Samsung. Für Apple wird es Zeit die Schnur zu Samsung zu kappen, zu groß ist die Konkurrenz. Sharp ist dafür bekannt sehr hochwertige große Displays zu produzieren. Der iTV von Apple soll zwar Gerüchten zufolge vorerst in 32“ und 37“ auf den Markt kommen, aber großen Luxusmodellen steht nach dem Zukauf von Sharp nichts mehr im Wege.

Was kann iTV – Das Panel

Ein wichtiger Bestandteil wird das Panel des neuen iTV. Dies ist ein weiterer Grund für den Zukauf des Panel Herstellers Sharp, so bleiben die Geheimnisse innerhalb der Familie. Ob iTV eine Touch-Oberfläche ist nicht sicher und ich halte es eher für unwahrscheinlich. Wer möchte denn schon Fettfinger auf seinem Fernseher haben? Auf ständiges Putzen hat man(n) ja keinen Bock. Das Panel wird aber so konzipiert sein, dass es keinen qualitativen Unterschied zwischen TV Bild und Benutzeroberfläche des iTV geben wird, wie es heute noch bei einem angeschlossenen Apple TV der Fall ist.

Software – Die Macht von iOS

Laut Insidern wird Apples iTV mit den Betriebssystem iOS ausgeliefert werden. Die kleine Allzweckwaffe von Apple die bereits in unterschiedlichen Versionen auf dem iPhone, iPod und dem iPad installiert ist bietet ideale Voraussetzungen für einen schnellen Start. Unter Anderem könnten dann iPhone und iPad Apps auf dem iTV genutzt werden. Nehmen wir mal eine iPad App im Lanndscape Modus und stellen sie uns auf dem iTV vor. Gar nicht mal so abwegig! Da bleibt natürlich noch die Frage der Bedienung. Angry Birds mit der Fernbedienung zu spielen erscheint mir gerade etwas spaßlos L Aber halt, ich habe ja noch ein iPhone in der Tasche und Zuhause auf dem Tisch liegt mein iPad. Klar: Mein iPhone und mein iPad bieten ja eine wunderbare Touch-Oberfläche zum spielen und navigieren. Wenn jetzt noch extra auf den iTV zugeschnittene App hinzu kommen, wird alles perfekt!

Fernsehen – Dazu habe ich doch einen Fernseher

Und wer jetzt mit seinem Fernseher auch noch Fernsehen will, der kann das auch auf ganz gewohnte Art und Weise. Er nimmt die Fernbedienung und steppt durch die Programme…LANGWEILIG!

Ich hege die starke und begründete Vermutung, dass der kommende iTV mit Siri ausgeliefert werden wird. Wer sich nun fragt wie ich mit meinem Fernseher reden soll während meine Kinder um mich rumlaufen und schreien, der sieht zu wie ich die Fernbedienung zum Mund hebe und leise einen Befehl hinein hauche: Siri – Fernsehprogramm heute 20:15?

Siri: Heute um 20:15 läuft auf Sender XY Stirb Langsam. Im Hintergrund ist bereits die komplette Senderübersicht für diese Uhrzeit geladen.

Dieses Spielchen mit Siri kann man unendlich weiter spinnen und plötzlich wird Sprachsteuerung am TV eine vollkommen logische und sinnvolle Sache. Ohne Tastatur wäre man nämlich sonst am TV ziemlich aufgeschmissen. Mit Hilfe von Siri lassen sich so also entspannt e-Mails öffnen und lesen und auch andere Funktionen ausführen.

Fazit

Der Apple iTV ist noch nicht auf dem Markt und es ist eigentlich ja auch noch nicht offiziell, dass er überhaupt kommen wird. Wir gehen aber stark davon aus. Der Blick in unsere Kristallkugel hat uns gezeigt, dass ein Apple iTV wirklich gut und sinnvoll sein kann und das Apple (mal wieder) die Möglichkeit bekommt alle Anderen zu überhohlen.

Ich bin sowas von gespannt! Ray!

Teilen:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.