Manowar – Neues Album

Die vier Manen von Manowar veröffentlichen ihr 12. Studioalbum am 16. Juni 2012, vorerst jedoch nur Digital!

Manowar

(c) Manowar.com

Manowar! Heavy Metal, Flammen, Leder und nackte Frauen die ihnen zu Füßen liegen. Hier ist die Welt noch in Ordnung! Bitte nicht gleich aufspringen und schreien. Joey DeMaio, Eric Adams, Karl Logan und Donnie Hamzik performen ihr Rollen auf der Bühne zwar sehr überzeugend, aber trotzdem sind sie eben nur eine Band die sich ein Sub-Genre – eine Rolle ausgesucht hat die sie lieben und leben!

Manowar - Joey DeMaio

(c) Manowar.com

Die Texte von Manowar handeln zumeist von Mittelalterlichen Kriegern und Helden die mit Hilfe des wahren Metals das königliche Zepter erhalten. Hardcore Fans mögen mir meine „ein Satz“ Erklärung verzeihen!

In den 90er Jahren und Anfang der 2000er waren die wohl bisher erfolgreichsten Jahre der Kings Of Metal, aber immer nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Ihrer Heimat – den USA – blieb der große Erfolg aus.

Video: Konzertausschnitt:

http://youtu.be/HXkF2fIdhfU

Nun bringen Manowar ihr 12. Studioalbum The Lord Of Steel herraus. Sehr interessant ist wie sie es tun. Am 16. Juni 2012 ist nämlich nur ein digitaler Release geplant, richtig gehört! Ab dem 16. Junio kann man sich das neue Album The Lord Of Steel nur bei iTunes und im eigenen Store runterladen. Der Release der harten CD ist erst im September 2012 geplant. Gute Idee, so können Fans sich schon mal die Digital Copy kaufen um die Lieder auf den Festivals mit zu grölen und sich dann im September das Album für’s Regal zu besorgen.

Manowar - The Lord Of Steel

(c) Manowar.com

Sehenswert und hörenswert ist Manowar auf jeden Fall. Die – laut Guinness Buch – lautesten Band der Welt spielt diesen Sommer nur ein Festival in Deutschland. Am 9. Juli 2012 sind sie als Headliner der Dortmunder Music Week zu bewundern.

May the Kings of Metal Rule!

Bang On, Ray.

Teilen:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.