J.B.O. Online Konzert am 24. Februar 2013

Am 24. Februar 2013 übertragen die Könige des Spaßrocks – J.B.O. – ihr ersten offizielles Online-Konzert.

(c) jbo.de

(c) jbo.de

Wer kennt die Spaßrocker nicht? Songs wie „Ich möchte‘ so gerne Metall hör’n“ und „Der Ruf ist im Eimer“ hat schon so ziemlich jeder mal im Bierrausch auf einer Party gehört. Mindestens ein J.B.O. Konzert muss man in seinem Leben besucht haben um zu wissen was eine richtig geile Party ist.

Nun begeben sich die Schwaben auf in neue Gefilde und geben ihr erstes Online-Konzert, so wie es auch schon Die Ärzte und andere Bands vor ihnen gemacht haben. Die Pressestelle meldet folgendes:

Jetzt schlägt‘s 13! J.B.O. läuten ein neues Internet-Zeitalter ein.
Pünktlich zum Jahreswechsel erstrahlt die Band- Homepage in neuem Glanz und
bietet mehr von allem: mehr News, mehr Bilder (auch bewegliche versteht
sich), mehr Tools, mehr Farbe und vor allem noch viel mehr Musik…
Schließlich will im letzten Jahr vor dem großen 25-jährigen
Bühnen-Jubiläum alles schick auf Vordermann gebracht sein. Das gilt nicht
zuletzt auch für die Band selbst, die mit gutem Beispiel voran geht: Ihre
neue EP (03.05.2013) stellt die nächsten 365 Tage unter das verheißungsvoll
schweißtreibende Motto S.P.O.R.T. Gewohnt humorvoll und angereichert mit
einer ordentlichen Prise Schadenfreude besingen die Erlanger den Spiel- und
Bewegungsdrang des Homo Sapiens mit all seinen Höhen und Tiefen.
Wenn das mal kein Grund für ein Fest ist! Doch wie feiert man mit all
seinen Fans auf einmal? Für so ein Konzert gäbe es ja wohl nicht mal im
guten alten Kolosseum in Rom Platz genug…
J.B.O. haben den Königsweg gefunden. Am Sonntag, 24. Februar 2013, findet
an einem geschichtsträchtigen, aber noch geheimen Ort ein Club-Konzert
statt, bei dem trotzdem alle Fans zugleich dabei sein können: umsonst, live
und in Farbe – via Live-Stream im Internet!!!
Der Countdown läuft: Alle Infos zum Start, Ablauf und möglichen
Technik-Fragen des J.B.O.-Online-Gigs sind bereits auf der neuen Homepage
unter www.jbo.de zu finden.
Ab Oktober 2013 wird „S.P.O.R.T.“ dann auch frischen Wind und jede Menge
ungewöhnliche Trainingseinheiten in die Konzerthallen der Republik wehen:
da wird der Rockergruß trainiert und der Headbanger-Nacken gestählt.
Der Vorverkauf läuft… Mögen die Spiele beginnen.

Einen Vorgeschmack liefern die Krachmacher in einem Video:

Unter www.live13.jbo.de wird am 24.02. ab 19 Uhr ein volles Konzert live und Farbe zu
sehen sein.

Wer nun so angefixt ist und  J.B.O. unbedingt mal Live erleben will, hat im Herbst 2013 die Gelegenheit dazu.

Tour-Termine:
04.10.2013 Halle/Saale – Schorre
05.10.2013 Burglengenfeld – Pfarrheim
10.10.2013 Bremen – Aladin
11.10.2013 Kiel – Max Kiel
12.10.2013 Herford – X
13.10.2013 Bochum – Zeche
17.10.2013 Aschaffenburg – Colos-Saal

Ich denke dies werden nicht die einzigen Termine in Deutschland bleiben, denn bekanntlich sich J.B.O. Konzerte immer recht schnell ausverkauft.

Rock On, Ray!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.